Fünf wichtige Tipps, um beim Roulettespiel zu gewinnen

Das Roulettespiel sieht ganz einfach aus, aber es gibt da auch eine Menge von Strategien und Faktoren, die man berücksichtigen soll.

Die wichtigsten Tipps, um beim Roulettespiel zu gewinnen

Die Glückspiele bedeuten immer finanzielles Risiko. Ob man in einem Casinohaus spielt, oder bei einer Spielbank, sollte man sich vorher über die wichtigsten Regeln und Tipps informieren. Für alle, die sich mit den Gewinnmöglichkeiten und Spielregeln bekannt machen möchten, gibt es eine ganze Reihe von den kostenlosen Web-Seiten, wo man auch auf Vogueplay: Spielautomaten kostenlos spielen ohne Anmeldung oder Online Roulette ausprobieren kann.

Die Chancen zum Gewinn oder Verlust bleiben bei jeder Runde gleich

Jedes Glückspiel hat bei jeder Runde bestimmte Gewinnchancen. Das Casino bleibt dabei immer im Vorteil. Das Roulettespiel ist so gestaltet, dass die Chancen bei den Schwarz-Rot Einsätzen zuerst 50% zu 50% sind. In der Wirklichkeit ist es aber nicht so. Sowohl wenn man auf Schwarz oder Rot, als auch auf gerade oder ungerade Zahlen setzt, liegen die Gewinnchancen unter 50%. Für das Casino betragen sie dann 51,4%. Wenn man auf eine bestimmte Nummer setzt, soll man auf die Gewinnchancen von 2.7% rechnen. Diese Zahlen bleiben bei jeder Runde immer gleich. Wenn Sie schon mehrere Runden verloren haben, bedeutet das nicht, dass Sie die nächste unbedingt gewinnen werden.

Planen Sie Ihre Auszahlungen bevor Sie das Spiel anfangen

Es kann vorkommen, dass man sich in der Mitte des Spiels nicht mehr kontrollieren kann und unbesonnene Schritte unternimmt. Um sicher zu bleiben, planen Sie sich im Voraus, besser auch schriftlich, wie viel Geld Sie diesmal verlieren dürfen. Falls Sie ihren Grenzwert erreicht haben, beenden Sie das Spiel. Denken Sie nicht daran, dass Sie jetzt trotzdem gewinnen können. Ihre Chancen wachsen nicht mit den Verlusten.

Verlassen Sie sich auf Ihres Bauchgefühl

Verwechseln Sie keinesfalls ihre Intuition mit ihren Ambitionen. Unser Ego kann sich selbst manchmal überschätzen, und deswegen auch viele Schaden Ihrem Budget bereitstellen. Bei jedem Unwohlgefühl seien Sie lieber vorsichtig. Viele Menschen verlassen sich lieber auf die Vernunft, als die Intuition.

Die nächsten zwei Punkte sind für diejenigen, die mathematische Berechnungen dem intuitiven Handel vorziehen.

Martingale Spielstrategie

Laut dieser Strategie sollte der Spieler bei jedem Verlust seine Einsätze verdoppeln. Einerseits ist es ziemlich gefährlich, da es ein Risiko bereitet, aber andererseits bekommen Sie beim Gewinn alle Verluste auf einmal zurück.

Die Einsatzarten

Es ist möglich nicht nur auf eine bestimmte Zahl zu setzen, sondern auch auf eine Reihe von 2, 3 oder 6 Zahlen. So sind die Gewinnchancen 17 zu 1 (bei 2), 11 zu 1 (bei 3) und 5 zu 1 (bei 6). Setzt man auf 4 in den Ecken, so sind die Gewinnchancen 8 zu 1.

Denken Sie nicht daran, wie viel Sie gewinnen können, sondern, wie viel Sie nicht verlieren dürfen. Das glücklichste Spiel wird immer nur zum Spaß gespielt. Die Überraschungen kommen dabei immer unerwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.